Unser Service
Race Replikas
Seit einigen Jahren liefern wir auch Replikas der legendären Honda Rennmaschinen sowie Replikas der MV Agusta 3 Zylinder Rennmaschinen aus den 1960er und 70er Jahren.
es sind die Modelle Honda RC 164 (250er vierzylinder, mit der u.a. Jim Redman Weltmeister wurde)Honda  RC 181 (wie sie z.B. Mike Haiwood gefahren hat) sowie MV Agusta
Diese Fahrzeuge werden heute gern bei Veteranenveranstaltungen in ganz Europa eingesetzt.

Wir können die wesentlichen Teile für Honda Rennmaschinen Replikas als Bausatz liefern:

-Rahmen mit Schwinge und Schwingenachse
-Motor (250er vierzylinder für die RC 163/164 Replika) und (400er vierzylinder oder 550er vierzylinder    für die RC 181 Replika) Dabei handelt es sich bei den 250er und 400er Vierzylindermotoren um Zahnradgesteuerte Triebwerke mit 16 Ventilen und Tassenstößeln, die die Renntechnik darstellen. Der 250er hat den Drehzahlbegrenzer bei 20500UPM.
-Vorderrad mit Doppelduplexbremse komplett eingespeicht in Aluminium Hochschulterfelgen
-Verkleidung aus Aluminium mit Verkleidungsscheibe
-Tank aus Aluminium mit Tankdeckel
-Sitzhöcker aus Aluminium
-4-in-4 Auspuffanlage
-Fußrasten mit Schalt- und Bremshebeln
-Radachsen
-Gabel
-Lenkerstummel
-Kabelbaum
-Zündanlage komplett
-Vergaseranlage (auf Wunsch FCR Rennvergaser)
-Aluminium Kotflügel vorn
-Lenklager (Kegelrollen)
-Handhebel (Bremse, Kupplung)
-Drehzahlmesser
-Kettenspanner
-Reifen, Schläuche, Felgenbänder
-Federbeine
-Kettensatz
-Kühler
-Tankaufkleber
-Aufkleber Verkleidung

Alle Teile sind auch einzeln lieferbar.
Alle technischen Unterlagen werden mit dem Bausatz geliefert

Wir liefern die Magni Filo Rosso, eine Replika der 3-Zylinder MV Rennmaschine, mit der Giacomo Agostini zahlreiche Weltmeisterschaften für MV Agusta gewinnen konnte.
Sie wird hergestellt bei MAGNI in Oberitalien, Dort wurden auch die Fahrwerke der original Rennmaschinen für MV Agusta in den 60er und 70er Jahren hergestellt. Arturo Magni war in dieser Zeit Rennleiter bei MV Agusta.

Die Replika Filo Rosso hat dieses Magni Fahrwerk und den aktuellen MV Agusta 3-Zylinder Motor mit 125 PS. Die aktuellen Rennfahrer von MV Agusta Cluzel und Zanetti haben diese Replika ausführlich getestet und für sehr gut befunden

Das Fahrwerk ist im klassischen Design gebaut, Gabel und Federbeine sind aber nur äußerlich "alt".Sie sind innerlich hochmodern und der Leistung des aktuellen 3 Zylinder Motors absolut angemessen

Race Replikas
Diese Seite drucken Drucken   Seitenanfang Zum Seitenanfang
1000PS Motorrad-Websites

Ok